Violetta Bosnic 2019 450

Vijoleta Bosnic
Gebäudereinigung

Sie ist immer gut drauf und eine wirkliche Gute-Laune-Garantie: Vijoleta kümmert sich im Hintergrund darum, dass wir uns alle hier wohlfühlen! Ob es um saubere Räumlichkeiten geht, die Wäsche, das Geschirr: immer können wir uns hundertprozentig auf ihre Gründlichkeit und Zuverlässigkeit verlassen! Nicht selbstverständlich bei der Arbeitsbelastung der fleißigen Kroatin, die neben der Familie noch eine Aufgabe in einem Lebensmittelmarkt wahrnimmt. Da hilft es ihr, sich in der knappen Freizeit mit lesen, spazieren gehen und vor allem dem Stricken zu beschäftigen - für uns ist Vijoleta ein Volltreffer auf dieser Position!

GB k

Gerd Böcher
Liegenschaften und Organisation Flugbetrieb

Je kleiner er in Zentimetern Körpergröße, umso größer ist unser „Gerdchen“ in seiner Persönlichkeit! Als wahres Multitalent erweist sich der ausgewiesene Kurzschläfer in der Pflege der Infrastruktur auf unserem Flugplatz. Oft sitzt er bspw. schon früh um halb sieben auf dem Traktor und mäht Rasen, räumt die Motormaschinen aus oder kümmert sich um aufgeladene Batterien! Eigentlich bringt er sich mit seiner langen Flug- und Feuersteinerfahrung in alle Bereich ein und ist sich für nichts zu schade - wir sind froh, ihn wieder an Bord zu haben!

Johann Freyberger 450

Johann Freyberger
Backoffice und Flugleitung

Der Johann ist sich ganz sicher: Die dreidimensionale Bewegung im Raum – das ist sein Ding! Bei seinen Hobbys Tauchen und dem Flugsport kann er diese Leidenschaft genüsslich ausleben, beim Motoradfahren bleibt er besser zweidimensional unterwegs. Das Patent zum Schiffe fahren auf hoher See hat der Naturliebhaber zudem und ist damit gut gerüstet: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft!

Der studierte Diplom-Betriebswirt ist seit 20 Jahren selbstständiger Unternehmensberater und unterstützt uns seit Febrauar 2019 hauptberuflich im Backoffice-Management, dem Personalwesen und als Flugleiter auf dem Turm. Er selbst ist leidenschaftlicher Motorflieger und hat 2013 seine PPL an unserer Flugschule gemacht; den Feuerstein kennt er also aus dem FF.

  Dieter Hefter

Dieter Hefter
Segelfluglehrer und Werkstattleiter

Einen ganzen Rucksack voller Erfahrungen bringt Dieter Hefter in seine neue Aufgabe als Segelfluglehrer ein: seit über fünfzig Jahren fliegt er Segelflugzeuge, schult seit mehr als vierzig Jahren und das nicht ohne Erfolg: 1990 ist er das erste 1.000 km FAI Dreieck von Aachen aus geflogen und beansprucht insgesamt 8 deutsche Klassenrekorde in Geschwindigkeit und Distanz, hat an zahlreichen deutschen und internationalen Meisterschaften teilgenommen und eine ganze Litanei an Wettbewerben organisiert. Mit über 240.000 dokumentierten Streckenflugkilometern ist das sicherlich seine Leidenschaft und sportliche Ausprägung. Dieter möchte diese Erfahrungen gerne an unsere Schüler und Streckenflugaspiranten weitergeben, fühlt sich aber ebenso berufen und wohl in der segelfliegerischen Grundausbildung und der Betreuung nicht leistungsorientierter Lustflieger. Er hat eine ruhige Ausstrahlung und findet schnell einen Draht zu seinen Schülern und Trainees.

Johannes Schmelz 450

Johannes Schmelz
Leiter Luftaufsicht und Segelfluglehrer

Die Fliegergene hat der Johannes von seinem Opa Karl geerbt: von Kindesbeinen an ist er mit seinem Großvater auf den Flugplatz Mülben im Odenwald gepilgert und hat sich dort schon früh für den Flugsport begeistert. 2009 hat er mit 14 folgerichtig das Segelfliegen erlernt, mittlerweile sind die Kunstflugberechtigung, der Motorsegler und auch die Lehrberechtigung für beides ebenso dazu gekommen wie der Motorflugschein.

Johannes studiert Jura seit 2016, allerdings wird das wegen beruflicher Umorientierung demnächst wohl auf Eis gelegt werden müssen: erst kürzlich hat er seine Tests bei der EFA allesamt bestanden und freut sich auf eine Karriere als Verkehrspilot. Entspannung von all dem Stress findet er im Sport und bei der Musik: mit seinem Kontrabass unterstützt er alle möglichen Ensembles und haut auch dort kräftig in die Saiten!

Auf dem Feuerstein ist er als Leiter der Luftaufsicht verantwortlich für die Aufgaben der Flugleitung und koordiniert die Dienste und Aufgaben mit seinen Kollegen; daneben macht er auch als Segelfluglehrer und Schlepper eine prima Figur!

 CT k

Claudia Truxius
Büro und Verwaltung

 Gelernt hat sie zunächst etwas Vernünftiges: nach dem Fachabitur Sozialpädagogik war die Rheinländerin aus Ratingen lange Zeit beim Finanzamt in Düsseldorf beschäftigt. Seit ihrem Umzug nach Bayern arbeitet sie seit Juli 2001 im Büro unserer Schule und ist ein regelrechtes Multitalent geworden! Ob in allen Lizenzfragen, der Organisation oder dem Rechnungswesen: Claudia hat immer den Durchblick und behält dabei immer eine freundliche Art!

Johannes Wirth k

Johannes Wirth
Verwaltung

Johannes kommt aus einer traditionsreichen Bäckerfamilie in Egloffstein und bringt unternehmerisches Denken quasi von Haus aus mit. Im elterlichen Betrieb übernimmt der gelernte Industriekaufmann Verantwortung in kaufmännischen Bereichen und arbeitet sich seit Mitte Februar in die Verwaltungsthemen unserer Flugschule ein. Die abwechslungsreiche Tätigkeit und vor allem der Umgang mit vielen unterschiedlichen Piloten und solchen, die es noch werden wollen, macht ihm sichtlich Spaß und bringt Johannes Motivation. Entspannung findet er in seiner Freizeit als Aquaristiker mit 3 Aquarien, zudem verbringt er viel Zeit mit seinen Freunden! Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die ganze Clique zum ersten Mal ÜBER Egloffstein auszumachen ist....

 

MZ k

Michael Zistler
Geschäftsführer, Schul- und Ausbildungsleitung

„Mehr Begeisterung für’s Fliegen geht nicht“ meinen einige Zeitgenossen über die Ursache für den Tatendrang unseres Teamcaptains. Egal in welcher Sparte, Michael fühlt sich in allen Flugzeugen wohl, am liebsten als leidenschaftlicher Kunstflieger! Er versteht es oft, seine Begeisterung als Fluglehrer oder Coach an unsere Piloten zu vermitteln.

 

Wir bedanken uns herzlich beim Fotostudio Weigelt für die großzügige Spende dieser Fotos!
www.fotostudio-weigelt.de