Für alle Flugschüler und Interessenten bieten wir folgende Kompaktkurse zum Erwerb der Sprechfunkzeugnisse an:

Grundkurse BZF II (deutsch) und BZF I (englisch)

  • in drei Tagen vom 15.03.19 bis 17.03.19 Freitag 14-18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 9.30 bis 18 Uhr
  • Prüfungsvorbereitung für die theoretische und praktische Prüfung mit den Inhalten
    • Theoretische Grundlagen und Inhalte
    • aktueller amtl. Fragenkatalog
    • Sprechgruppen und Verfahren für den Sprechfunkverkehr im Flugfunk
    • prakt. Übungen zu An- und Abflügen von deutschen Verkehrsflughäfen

die Kosten hierfür betragen

  • BZF II 295 € Kursgebühr incl. Unterlagen
  • BZF I  345 € Kursgebühr incl. Unterlagen
    • zzgl. Prüfungsgebühr Bundesnetzagentur
    • zzgl. Prüfungsgebühr Sprachprüfung Level 4 (Erstprüfung)

Umschulung BZF II (deutsch) nach BZF I (englisch)

  • in zwei Tagen am 16.03 und 17.03. jeweils 9.30 bis 18 Uhr
  • Prüfungsvorbereitung für die praktische Prüfung mit den Inhalten
    • An-/Abflug von einem deutschen Verkehrsflughafen
    • Notfall- und Dringlichkeitsmeldungen
    • Verfahren nach Funkausfall
    • Flüge nach Sonder VFR
    • Positionsbestimmungen
    • Übersetzung luftfahrtbezogener Texte vom Englischen ins Deutsche
  • die Kosten hierfür betragen
    • 245 € Kursgebühr incl. Unterlagen
    • zzgl. Prüfungsgebühr Bundesnetzagentur
    • zzgl. Prüfungsgebühr Sprachprüfung Level 4 (Erstprüfung)

Weitere Auskünfte erteilt unser Büro. Wir bitten um baldmöglichste Anmeldung, die Plätze sind begrenzt!

Auch in diesem Jahr profitieren unsere Stammkunden von der frühzeitigen Bezahlung der Jahresgebühr: wer bis zum 15.02.2019 entweder überweist oder uns zur Abbuchung ermächtigt, bezahlt 245 € - danach beträgt die Jahresgebühr zur Teilnahme am Flugbetrieb 299 €.

Unsere Bankverbindung ist bei der Volksbank Forchheim, IBAN DE06 7639 1000 0000 1040 35, BIC GENODEF1FOH. Abbuchungsermächtigungen und Rückfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ab sofort bieten wir anstelle des Tankestellen Superbenzins nur noch das zertifizierte Flugbenzin UL 91 an. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Zertifiziertes Flugbenzin gem. internationaler Norm ASTM 7547
  • unterliegt der Qualitätssicherung und wird ständig geprüft
  • langfristige Verfügbarkeit
  • auf Dauer kostengünstiger als Super plus!
  • enthält garantiert weder Blei noch Alkohol
  • keine Dampfblasenbildung (führte dieses Jahr zu vielen Unfällen)
  • Motor-Oktanzahl 91, Researchoktanzahl größer 96 garantiert Klopffestigkeit in diesem Bereich
  • kann auch von vielen Lycoming-Motoren betrieben werden!
  • ist nahezu unbegrenzt lagerbar

Der aktuelle Preis beträgt 1,98 €/Liter.

Die ersten Schneeflocken sind schon vorhergesagt und es ist eine Frage der Zeit, bis der Winter vollends da ist und uns eine erste Schneedecke beschert! Sofern es einen Bedarf gibt, die Wetter- und Pistenverhältnisse es zulassen und wir regelkonform räumen können, fliegen wir gerne auch in der kalten Jahreszeit!

Dazu gibt für unsere hier stationierten Flugzeuge die Regelung "Fliegen ohne Flugleiter" oder wir ermöglichen einen Betrieb via PPR-Regelung. Entsprechende Anfragen können über Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns gesendet werden oder der Bedarf telefonisch unter unserer Büronummer 09194/797575 oder an Dieter Hefter unter 0152/33847935 mitgeteilt werden (ggfs. ist eine Rufumleitung aktiv).

Winteranfang 2017 k

Der Feuerstein im Wechsel der Jahreszeiten mit einer hauchdünnen Schneedecke und geräöumten Betriebsflächen

Winterflug Inversion k

Flüge haben in der kalten Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz - intensive Wetter- und Technikvorbereitung vorausgesetzt

An alle Interessenten, die sich für die Nachtausbildung interessieren oder auch nur mal erleben möchten: ab November bieten wir ein Schnupperfliegen in Nürnberg EDDN an! Die Flüge dauern jeweils ca. 20 Minuten und führen über die beleuchtete City von Nürnberg. Individuelle Wünsche können aber auch berücksichtigt werden, bspw. für kurze Überlandflüge ausserhalb der Kontrollzone. Die Kosten dafür betragen ca. 130 €.

Interessenten erhalten Auskunft bei Michael Zistler 0157/38404850 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Wetterprognosen sind für diese Woche nicht optimal, deshalb werden wir die nächsten Termine hier publizieren!

Nachtflug Burg

Das Wahrzeichen von Nürnberg macht auch bei Nachts eine gute Figur

 

Nachtflüge haben schon ihre eigenen Reize und Herausforderungen, für eine sichere Durchführung sind gute Ausbildung und Flugvorbereitung entscheidend! Wir bieten wieder allen Interessenten die Ausbildung gem. FCL.810 auf unserer Cessna 172 D-EFRW sowie der Tecnnam P 2008 D-EIAP an.

In der letzten Nachtflugsaison haben 8 Piloten die Ausbildung zur Nachtflugberechtigung erfolgreich abgeschlossen und sind begeistert von dieser speziellen Art des Motorfliegens!

Auch dieses Jahr bieten wir diese Ausbildung an: In ausführlichen Theorieabenden erläutern unsere erfahrenen Fluglehrer sämtliche Notwendigkeiten dieser Sparte und üben dabei bspw. auch das vorgeschriebene Aufgeben von Flugplänen, die ausführliche Wetterberatung, die Sprechfunkverfahren mit den RADAR-Lotsen und gehen auf die weiteren Besonderheiten dieser Flüge ein.

Termine hierfür dazu finden nach individueller Terminabsprache statt!

Die praktische Ausbildung findet nach individueller Terminvereinbarung statt auf den Flughäfen in Nürnberg, Erfurt, Hassfurt und Kassel, derzeit werden noch andere sinnvolle Möglichkeiten ausgelotet. Vorgeschrieben sind gem. FCL: 

  • 5 Flugstunden bei Nacht
  • 1 Flugstunde Überlandflug bei Nacht
  • 5 Platzrunden im Soloflug bis zum völligen Stillstand

Piloten mit bestehender Nachtflugberechtigung können ab sofort und jederzeit Termine vereinbaren. Auskunft und Reserevierungen bei Michael Zistler unter 0157/38404850 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachtflug

Leider nur gefaked: auf unserer unbefeuerten Piste in EDQE ist kein Nachtflug möglich....

NVFR EDFM

Kein fake und unglaublich faszinierend: der Frankfurter Flughafen bei Mitternacht aus der Cessna erlebt

Nachtflug Burg

"Sicherheit im Zeichen der Nürnberger Burg".... (Foto: Hans Amler)