Der Wetterochs stellt ein starkes Hoch in Aussicht

Wenn es nach dem Wetterochs (www.wetterochs.de) geht, könnte sich im Regnitzland ab Donnerstag ein kräftiges Hoch entwickeln, das vielleicht sogar bis Weihnachten durchhalten könnte. Es würden dabei mässige Ostwinde wehen und trockene Luftmassen das Wetter bestimmen! Wäre ohne Konjunktiv nicht schlecht, der ist aber bei längerfristigen Wettervorhersagen trotz aller Wissenschaft immer noch angebracht…..

Leider konnten wir am letzten Samstag einige Anfragen nicht bedienen; aber ab sofort bieten wir bei genügend Bedarf für Scheininhaber einen Flugbetrieb im Motor- wie im Segelflug an. Wie immer kann das Interesse im Büro bzw. der Mailbox mitgeteilt werden – wir hoffen auf ein paar schöne winterliche Tage mit guten Flugmöglichkeiten!

Reifbäume 2016 k

Klirrende Kälte in der Nacht bringen Nebel und Reif; wie im Märchenwald trugen die Kiefern vor der Gaststätte den frostigen Anzug in weiß