Eine neue Bank ziert den Feuerstein

Alleine das Motto auf dem Stiftungstäfelchen lässt es schon erahnen: das ist wohl wahre Fliegerfreundschaft gewesen, die die „vier Musketiere“ über lange Jahre verbunden hat. Und bei den ersten Gesprächen mit dem Stifter Joachim Bromkamp war klar, dass diese Freundschaft auch vor dem Geldbeutel nicht Halt gemacht gemacht hat und sich die vier im Laufe ihrer jetzt fast 60jährigen Verbundenheit gegenseitig unterstützt haben.

Mit einer großzügigen Spende verbunden, steht die Bank nun und hoffentlich für lange Zeit direkt am Tower. Der vielgepriesene, häufig vermisste und durch das Credo der „Kunde-ist-König-Mentalität- jetzt komm ich“ etwas malträtierte Fliegergeist wird in solchen Gesprächen wie mit Joachim wiederbelebt und durch solche Gesten und Zeichen wie dieser Bank am Leben gehalten.

Wir danken herzlich für diese Zuwendung und freuen uns auf nächstes Jahr: da sind wir nämlich eingeladen zum 60jährigen Feuersteinjubiläum der Muskietiere auf dem Feuerstein!

Ü47.Bank

Das Schildchen erinnert an langjährige Fliegerfreundschaft und Verbundenheit mit unserem Flugplatz

Ü47.Bank gesamt

Die Bank steht an zentraler Stelle vor dem Tower und macht dort eine gute Figur

Ü47.Joachim

Zwei, die sich #Schätzen, mögen und gut verstehen: Joachim Bromkamp (rechts) und Michael beim Festlegen des Standorts der gestifteten Bank