Pflichtprogramm Zugspitze

Ein kleiner Reisebericht von Thorsten Gendrisch:

Ursprünglich wollten wir die Eltern meines Bekannten in Bad Wörishofen besuchen, die sich gerade dort für eine Kur aufhalten. Bei der Flugplanung kam kurz Michael zur Stippvisite vorbei und fragte – wie immer – interessiert nach dem Ziel. „Wenn Ihr schon so weit im Süden seid, dann gehört die Zugspitze zum Pflichtprogramm. Und zurück über die Stadt München ohne gesonderte Freigabe, vorbei am Olympiaturm. Wenn Ihr Glück habt, bekommt Ihr ein Crossing über EDDM.“ Auch im Turm nahm man die Frage wegen der voraussichtlich späteren Rückkehr gelassen („Wir sind bestimmt bis 19/20 Uhr da“), so dass die Pläne schnell geändert waren. Um es kurz zu machen: die Verlängerung der Tour war jede Minute wert! Vorbei am höchsten Berg Deutschlands mit noch aktuell ca. 6,4 Meter Schnee (bei 30 Grad im Tal), dem Starnberger See und natürlich das Olympiagelände. EDDM haben wir mangels Zeit nicht überflogen (man muss ja noch Ziele haben 🙂 – aber kurz zuvor hat FIS für eine sehr gut englischsprechende Pilotin ein Crossing organisiert), dafür wurden wir mit „knapp“ über uns einschwebende Verkehrsflugzeuge entschädigt. Die Querung der Heimatkontrollzone Nürnberg war da schon fast „Nebensache“.