Frankensprint – 2. Wertungstag

Das Wetter  zeigt sich etwas unklar am frühen Montagmorgen – aber es ist fliegbar! Wir starten um 12:35 Uhr mit Aufbau und Aufstellung auf der Piste 08.

Tilo Holighaus von Schempp-Hirth Flguzeugbau hat uns mit seiner Familie einen Besuch abgestattet und war ganz angetan von der entspannten Atmosphäre und dem bunt gemischten Teilnehmerfeld, in dem viele Flugzeuge aus der Holighaus’schen Flugzeugschmiede fliegen.

Die Aufgaben (AAT) des Tages sind hier einsehbar:

Gemischte KlasseAAT 153 - 254 km ClubklasseAAT 139 - 217 km

Die Gemischte Klasse zieht los, die Clubklasse ebenso, das Grid ist wieder in einer guten Stunde in der Luft, ein großes Lob an alle, fürs Schleppen, Schieben, Startleiten.

Leider stellt sich schon kurz nach dem Abflug der Clubklasse heraus, dass das heute nicht reicht, so wird der Tag in der Luft neutralisiert und inzwischen sind die Clubbis fast alle zurück auf dem Platz.

Auch die ersten Flugzeuge der Gemischten Klasse sehe ich gerade vor meinem Fenster landen, wir sind gespannt auf die Wertung!

Die Wertung gestaltet sich dann eher übersichtlich, denn nur fünf Flugzeuge haben die Aufgabe vollendet, der Rest hat entweder den Motor geschmissen oder einen Acker gefunden.

Und hier die Wertung der Gemischten Klasse

PlatzierungPilotVereinFlugzeugPunkte
1.Ronald ReithAeroclub RomaniaJS-3-18m218
1.Jan UmlaufHAC BobergASG 29/18m218
3.Jan KnischewskiLSC ErftlandLS 8216


Wir Danken für die Unterstützung: Uelis Segelflugbedarf