Author Archives: Tanja Adamski

Der bisher beste Tag des Jahres

Hochbetrieb im Spätsommer Auch das letzte Wochenende fühlte sich ein wenig nach Mai an: An beiden Tagen sind wir geflogen wie die Weltmeister, am Sonntag war mit über 300 Flugbewegungen bisher der umtriebigste Tag des Jahres 2020. Am Start herrschte eine Superstimmung, der Turm sorgte für reibungslosen Betrieb, am Ende des Tages waren alle müde

Mehr lesen

Ja, ist denn schon Mai?

Nein, das ist kein Bild aus dem Mai, was ich hier reingeschmuggelt habe, sondern tatsächlich heute, am 11. September, gemacht. 3/8 Cumulus und 1600 Meter Basis  mit 2 m/s verstehe ich mal als Teil-Wiedergutmachung für die zwei wegen Corona im Frühjahr verlorenen Monate. Die kommende Woche verspricht Sonnenschein und bis zu 30 Grad. Nutzt das

Mehr lesen

Von Sonnenaufgang bis in die Nacht fliegen

Der Spätsommer zeigt sich von seiner besten Seite: Perfekte Bedingungen fürs Fliegen, sogar in den Sonnenaufgang! Wir haben viele Piloten, die während der Saison nicht ausreichend zum Fliegen gekommen sind, und jetzt noch ihren ersten Alleinflug oder die Prüfung absolvieren wollen. Unsere Gastfluglehrer nehmen sich jedes Themas mit großer Fachkompetenz und Empathie an. Und natürlich

Mehr lesen

Funken – Fragen – Freifliegen

Menschliches Leistungsvermögen – Anmeldeschluss Morgen, Samstag, 30. August, ist eure letzte Chance, euch für das Wochenendseminar „Menschliches Leistungsvermögen“ anzumelden, das ein ATPL-Lehrer exclusiv für den Feuerstein hält: 19. und 20. September (Samstag 10 bis 18, Sonntag 9 bis 15 Uhr) Schulungsraum 75 EUR, für Teilnehmer am Fernlehrgang kostenlos gerne auch für Mitglieder anderer Vereine, sagt

Mehr lesen

Blick in den Herbst

Ein ATPL-Lehrer aus Bremen kommt auf den Feuerstein und gibt am 19. und 20. September ein Kompakt-Seminar zu Human Performance and Limitations.
An zwei Tagen (Samstag 10 bis 18, Sonntag 9 bis 15 Uhr) vermittelt er sein umfangreiches Wissen zum menschliches Leistungsvermögen und dessen Grenzen. Flugschüler können hier die notwendigen Theoriekenntnisse erwerben, Scheininhaber ihr Wissen darüber auffrischen, welche Tricks einem die eigenen Sinne spielen können, auf was bei neuen Flugzeugen und Umgebungen zu achten ist, und wann man vielleicht besser einfach zu Fuß geht.

Feuerstein im Zeichen des Frankensprint

Die News sind immer ein Überblick über das, was gerade so angesagt ist am Feuerstein. Eine bunte Mischung aus Aus-dem-Fenster-Schauen, Planungen, Rückschau. Die vergangene Woche stand ganz unter dem Zeichen des Frankensprints, genauso wie wir hier alle unter dem Eindruck dieses Wettbewerbs stehen. 37 Flugzeuge waren zu Gast, 13 in der Clubklasse von LS 7

Mehr lesen

Frankensprint – 6. Wertungstag

Was, jetzt ist es schon rum? Jetzt sind wir doch grade alle gut warmgelaufen! Wir starten ein bisschen später, Aufstellung ab 11.30 Uhr, erster Start um 12. Damit alle rechtzeitig zur Abschlussfeier und Siegerehrung wieder zurück sind, haben Wolli und Christian ein Assigned Area Task ausgeschrieben, bei dem die Piloten die Streckenlänge selbst beeinflussen können,

Mehr lesen

Foto: www.fotografie-christian-horn.de

Frankensprint – 4. Wertungstag

Und wieder startet der Tag mit strahlendem Sonnenschein und viel versprechendem Wetter. Die Sportleitung gibt erst mal optimistische 462 (Gemischte) bzw. 410 km (Clubklasse) raus, reduziert aber noch vor dem Start des Feldes auf 344 und 312 km, weil die Entwicklung über dem Frankenwald doch zu wünschen übrig lässt, und außerdem Blauthermik erwartet wird. Die

Mehr lesen

Frankensprint – 3. Wertungstag

Sonnenschein! Endlich! Der Mittwoch wird definitiv ein Wertungstag: Aufbau vorm Briefing, Startaufstellung um 11, erster Start 11.30 Uhr. Beim Morgenbriefing ist noch Gelegenheit, letzte Kleinigkeiten zu kaufen, sich mit Klebeband auszurüsten und ein Schwätzchen mit Üli von www.segelflugbedarf24.de zu halten, die uns heute einen Besuch abstattet. Die Gemischte Klasse geht auf 402 km im Norden

Mehr lesen