Feuerstein im Zeichen des Frankensprint

Die News sind immer ein Überblick über das, was gerade so angesagt ist am Feuerstein. Eine bunte Mischung aus Aus-dem-Fenster-Schauen, Planungen, Rückschau.

Die vergangene Woche stand ganz unter dem Zeichen des Frankensprints, genauso wie wir hier alle unter dem Eindruck dieses Wettbewerbs stehen.

37 Flugzeuge waren zu Gast, 13 in der Clubklasse von LS 7 bis Libelle, 24 in der Gemischten Klasse, von JS3 bis Nimbus 4. Einige kamen alleine, andere mit der ganzen Familie. Es waren Piloten dabei, die ihren ersten Wettbewerb fliegen, darunter viele Junioren, und nicht wenige echte Wettbewerbs-Veteranen. Der jüngste Teilnehmer ist noch keine 18, der älteste wird dieses Jahr 66 Jahre alt, da fängt ja bekanntlich das Leben an. Es kamen Piloten aus ganz Deutschland, aus Belgien, Holland, England.

Eine nicht repräsentative Umfrage beim Briefing am letzten Wertungstag ergab, dass sich alle wohl und sicher gefühlt haben, und die allermeisten wiederkommen wollen. Alle sind gesund und heil wieder heimgekommen, was in diesem Jahr, in dem wir schon viel zu viele Kameraden verloren haben, sehr dankbar macht.

Den Frankensprint auszurichten war ein Wagnis, das wir eingegangen sind. Wir standen und stehen unter Beobachtung, von Seiten der Behörden und der Verbände. Das war uns immer bewusst, unermüdlich haben wir auf Hygienemaßnahmen bestanden, die in aller Regel auch eingehalten wurden, spätestens nach einer kurzen Erinnerung.

Alle Teilnehmer waren diszipliniert und auf Sicherheit bedacht, fliegerisch und coronatechnisch, jederzeit hoch konzentriert und mit Feuereifer bei der Sache.

Wir hatten uns vorgenommen, einen entspannten Wettbewerb zu gestalten, das ist uns gelungen. Ehrgeiz war erlaubt, aber am Ende ging es nur um eine gute Zeit und tolle Flüge. Ungefähr 250 Starts haben wir durchgezogen, an fünf Wertungstagen in der Club- und sechs in der Gemischten Klasse. (Ein oder zwei Tage mehr hätten wir auch genommen.) Am Ende des heutigen Wertungstages werden wir etwa 55.000 Streckenkilometer geflogen haben.

Ein dicker Dank geht an die Teilnehmer, die sich eingelassen haben auf uns, die uns vertraut haben, die unsere Idee mitgetragen haben.

Wir sind wahnsinnig stolz. Wir, das ist ein Team von über 30 Personen, die mit unermüdlichem körperlichen, schweißtreibenden Einsatz während der ganzen Woche, mit Hirnschmalz, mit moralischer Unterstützung diesen Wettbewerb möglich gemacht haben.

Hansi, Manfred, André, Nicole, Dieter, Jürgen, Herbert, Dustin, Hendrik, Patrick, Gerd, Johannes, Johannes, Thomas, Franz, Claus, Max, Sven, Johann, Bernd, Klaus, Gisela, Peter, Lucky, und alle, die ich hoffentlich nicht vergessen habe: IHR SEID GROSSARTIG! Vielen, vielen Dank.


Und natürlich unterschlagen wir euch an dieser Stelle auch nicht die Gesamtwertung des Frankensprint

Clubklasse

PlatzierungPilotVereinFlugzeugPunkte
1Jan GlöcknerLSV Füssen e.V.Hornet WL3983
2Gerrit NeugebauerAero-Club EsslingenDiscus3964
3Jan SchulzLSG Isney e.V.Hornet WL3905
4Leon BohnenkampHerforder Verein für LuftfahrtStd. Cirrus3886
5Jonas MeierLSV BeilngriesLs 43818
6Malte GroscheCambridge Gliding CentreMINI-NIMBUS3780
7Marcus DawertAeC KoblenzDG 300 WL3735
8Steffen RogollAero Club Idar-Oberstein e.V.Std. Libelle3677
9Robin NeumannSFG DonauwörthLS 7 WL3587
10David NeumannLSG AmbergStd. Cirrus3116
11Felix HohenbergerLSC ForchheimLS 1 f2936
12Alexander AlmonAstir CS327
13Frederik WendlandH 3010

Gemischte Klasse

PlatzierungPilotVereinFlugzeugPunkte
1Andreas HillebrandLFG Lippe e.V.LS 84425
2Jan KnischewskiLSC ErftlandLS 84255
3Jan UmlaufHAC BobergASG 29/18m4047
4Björn GintzelAeroclub Bonn-Hangelar e.V.LS 8 neo3959
52Max Lukas MaslakAeroclub Bonn-Hangelar e.V.Discus 23826
6Ronald ReithAeroclub RomaniaJS-3-18m3788
7Huhmann & MaexLSC Burg Feuersteinasg 29/18m3762
8Bielen & DaemsKACKArcus T3751
9Patrick BenoistLSC Burg FeuersteinLS 8T Neo3745
10Tom WetzelSFG WerdenfelsLS 83679
11Illenberger & IllenbergerSFG Neresheim e.V.Duo Discus3666
12Jan KretzschmarAero Club LichtenfelsLS 83511
13Siegfried SamsonAC LangenselboldASH 31 Mi/18m3396
14Jan-Lucas AberleAero Club StuttgartDiscus 2b3395
15Maximilian KlompLV AachenArcus M3384
16Kellringer & SchlautmannFLC SchwandorfArcus T3360
17Paul WissmannLSV DegerfeldDiscus 23249
18Nowak & RauchFliegergruppe Wolf HirthArcus T3118
19Gorekant & SengerFliegergruppe TraunsteinArcus M3055
20Heckert & EdmaierSFZ KönigsdorfArcus T2969
21Mol LeonLuftsport Verein AachenNimbus 4M2656
22Mike BauerSFG Manching der WDT61Nimbus 41946
23Ferdinand BergerLSC FriedrichshafenDiscus 2b1872


Wir Danken für die Unterstützung: Uelis Segelflugbedarf